£ 3.49 pro Geschäft für Lieferung am selben Tag - Ordr vor 2 Uhr!

Lancashire Hotpot

Lancashire Hotpot
"Lancashire Hotpot - Saftiges Lammfleisch in einer fleischigen Soße, gekrönt mit Kartoffeln, die darunter zart und oben knusprig sind"

 

Seit über 200 Jahren ist diese Kreation beliebt - der Lancashire Hotspot ist nach wie vor ein reichhaltiges britisches Grundnahrungsmittel.

Stellen Sie sicher, dass Sie einige Löffel haben - Sie möchten nichts von dieser köstlichen Soße verpassen.

PREP: 10 MINS
KOCH: 2 STUNDEN 15 MIN
SCHWIERIGKEIT: mittlere
SERVIERT: 5 Portionen

 

ZUTATEN:
  • 1 EL Butter
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1.1 g Lammfleisch - nicht zu mager - Hals ist am besten, aber Schulter funktioniert auch gut, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 braune Zwiebeln - geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl - verwenden Sie bei Bedarf glutenfreies Mehl
  • 2 Tassen (480 ml) heiße Hühner- oder Gemüsebrühe - Wasser mit ein paar Brühwürfeln ist in Ordnung - oder verwenden Sie Bouillon glutenfrei
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 TL Salz
  • 1 / 2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Worcestershire-Sauce - (bei Bedarf eine glutenfreie Version verwenden)
  • 3 mittelgroße Karotten - geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 1/2 Pfund (680 g) Kartoffeln - geschält und in 2-3 mm dicke Scheiben geschnitten (mehlige Kartoffeln wie Maris Pipers funktionieren am besten)
  • 1 EL geschmolzene Butter zum Bürsten
  • 1/4 TL getrockneter Thymian

 

METHODE:

  1. Den Backofen auf 170 ° C vorheizen
  2. Butter und Pflanzenöl in einem mittelgroßen Auflauf oder Topf schmelzen und die Lammpfanne braten, bis sie ganz leicht gebräunt ist (ca. 3-4 Minuten). Das Lammfleisch in eine Schüssel geben, die Zwiebeln in die Pfanne geben und 3-4 Minuten unter regelmäßigem Rühren weich kochen.
  3. Fügen Sie das Lamm wieder hinzu, rühren Sie das Mehl ein und kochen Sie es eine Minute lang. Brühe, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Worcestershire-Sauce hinzufügen. Alles umrühren, zu einer sanften Blase bringen. Setzen Sie dann einen Deckel darauf und kochen Sie 30 Minuten im Ofen.
  4. Nach 30 Minuten die Karotten einrühren. Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Inhalt der Pfanne auf Wunsch in einen Auflauf oder eine Kuchenform geben (ich habe meine in eine Kuchenform mit 25 cm Durchmesser verschoben). Top mit den geschnittenen Kartoffeln. Beginnen Sie von außen und schichten Sie die Kartoffeln in Richtung Mitte.
  5. Die Oberseite der Kartoffeln mit der geschmolzenen Butter bestreichen und den getrockneten Thymian darüber streuen. Mit einem Deckel oder einer Folie abdecken und 1 Stunde lang wieder in den Ofen stellen.
  6. Drehen Sie den Ofen nach einer Stunde auf 200 ° C und nehmen Sie den Deckel ab. Weitere 400 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gebräunt und knusprig sind.
  7. Aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen (es wird sehr heiß), dann mit etwas grünem Gemüse servieren.

 

HINWEISE:

Lammfleisch:
Sie suchen ein Stück Lamm mit etwas Fett. Fett (nicht Knorpel) hilft diesem Hotpot wirklich, viele schöne Aromen zu verleihen. Der gewürfelte Lammhals ist perfekt, da kleine Fettstreifen durch ihn laufen. Gewürfelte Lammschulter oder -bein funktionieren ebenfalls. Wenn Sie fertig gewürfeltes Lammfleisch verwenden möchten, ist das auch in Ordnung - stellen Sie nur sicher, dass es ein wenig fettig ist.


Glutenfreier Lancashire Hotpot:
Verwenden Sie glutenfreie Brühwürfel in Ihrer Brühe und glutenfreies Mehl (Allzweckmehl). Überprüfen Sie auch Ihre Worcestershire-Saucenmarke und verwenden Sie gegebenenfalls eine glutenfreie Version. Es enthält Malzessig, es ist nicht glutenfrei. Biona macht eine gute glutenfreie Version.


Mach weiter:
Kochen Sie den Lancashire-Hotpot bis zum Ende von Stufe 5 (wo er eine Stunde lang mit aufgesetztem Deckel / Folie im Ofen war). Dann aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, abdecken und ein oder zwei Tage im Kühlschrank lagern. Nehmen Sie es einige Stunden vor dem Erhitzen aus dem Kühlschrank, um die Kälte abzubauen. Dann 170 Minuten bei geschlossenem Deckel / Folie bei 325 ° C in den Ofen stellen. Drehen Sie dann den Ofen auf 20 ° C, nehmen Sie den Deckel / die Folie ab und kochen Sie weitere 200 Minuten, bis die Kartoffeln gebräunt und knusprig sind und der Hotpot durchgehend heiß ist.


Kann ich den Lancashire-Hotpot einfrieren?
Ja, kochen Sie den Lancashire-Hotpot bis zum Ende von Stufe 5 (wo er eine Stunde lang mit geschlossenem Deckel / Folie im Ofen war). Dann aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, abdecken und einfrieren. Im Kühlschrank auftauen und einige Stunden vor dem Erhitzen aus dem Kühlschrank nehmen, um die Kälte abzubauen. Dann 170 Minuten bei geschlossenem Deckel / Folie bei 325 ° C in den Ofen stellen. Drehen Sie dann den Ofen auf 20 ° C, nehmen Sie den Deckel / die Folie ab und kochen Sie weitere 200 Minuten, bis die Kartoffeln gebräunt und knusprig sind und der Hotpot durchgehend heiß ist.


Das Rezept verdoppeln:
Wenn Sie für eine Menge kochen, können Sie dieses Rezept verdoppeln. Verdoppeln Sie alle Zutaten und einen zusätzlichen Esslöffel Mehl in Schritt 3. Sie müssen eine sehr große Auflaufform oder Backform verwenden, damit die Dicke des Auflaufs dieselbe bleibt wie bei der kleineren Version. In Schritt 30 weitere 5 Minuten kochen lassen. Der Rest der Garzeit sollte ungefähr gleich sein.


Kann ich es im Slow Cooker machen?
Sie können es im Slow Cooker machen, aber Sie werden nicht das alles entscheidende knusprige Kartoffel-Topping bekommen - die Kartoffel bleibt weich. Wenn Sie das trotzdem tun möchten, bräunen Sie das Lamm in einer Pfanne und geben Sie es in den Slow Cooker. Dann die Zwiebel weich machen, Mehl, Brühe, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Karotten unterrühren. Zum Kochen bringen und in den Slow Cooker geben. Rühren Sie sich zusammen und legen Sie die Kartoffeln darauf. Die Butter bestreichen und den Thymian darüber streuen, dann 5-6 Stunden bei niedriger Temperatur kochen, bis das Lamm und die Kartoffeln weich sind.

 

Küchenheiligtum, März 2020

Verwandte Artikel

Eierbrötchen mit Karotten und Kohl (Chả Giò Chiên Cà Rốt Bắp Cải)
"Die vietnamesische Grundrolle besteht aus mariniertem Schweinehackfleisch, Zwiebeln, Waldpilzen und dünnen Zellophan-Nudeln ...
Mehr erfahren
Veganes Pulled-Oumph! Tacos
"Jeder liebt Tacos, richtig? Mit Oumph! Kannst du deine eigenen erstaunlichen Tacos kreieren, gefüllt mit all den Dingen, die du dir vorstellst ...
Mehr erfahren
Brasilianisches Huhn und Reis: Galinhada
"Einfach und lecker, mit diesem brasilianischen Eintopf-Hühnchen-Reis-Gericht kann man nichts falsch machen." Wir sind sicher, dass dieses herzhafte ...
Mehr erfahren

Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen